Wir haben
Ihren Job
Slider
  • Jetzt Job finden

    Wir haben für Sie den passenden Arbeitsplatz. Hier kommen Sie zu unseren aktuellen Stellenangeboten.

Stellenbörse
  • Tipps für Bewerber

    In 4 Schritten zum neuen Job: Hier finden Sie die wichtigsten Informationen, wie Sie Ihr Ziel schnellstmöglich erreichen können.

Für Bewerber
  • Faire Prinzipien

    Unser gemeinnütziges Geschäftsmodell ist einmalig: faire Bedingungen, Equal-Pay, dauerhafte Arbeitsplätze u. v. m.

Unsere Prinzipien
  • Initiativbewerbung

    Sie haben Ihren gewünschten Job nicht gefunden? Sagen Sie uns, was Sie suchen und senden Sie uns Ihre Bewerbung!

Initiativbewerbung
  • Wir bilden Sie weiter

    Erfahren Sie mehr über unsere Arbeitsmarkt-Projekte zur beruflichen Qualifizierung und Integration arbeitssuchender Menschen.

Unser Engagement
  • Arbeitgeber

    Qualifiziertes Personal, Ausgleich von Auftragsspitzen, Expansion? Wir haben für Sie die geeigneten Mitarbeiter.

Für Arbeitgeber

In 4 Schritten zum neuen Job

  • Bewerbung

    Bewerbungsgespräch

    Vorstellung im Unternehmen

    Arbeitsvertrag

In Speyer zuhause

  • Ein Gewinn für den Arbeitsmarkt

    In der Region sind wir stark vernetzt. Zusammen mit dem VFBB (Verein zur Förderung der beruflichen Bildung e. V.) und der DIAG (Dienstleistungs-Innovations-Arbeitsvermittlungs-Gesellschaft) initiieren wir nachhaltige Arbeitsmarkt-Projekte und tragen so zur beruflichen Qualifizierung und Integration arbeitsuchender Menschen bei. Gemeinsam sind wir eine erste Adresse für Weiterbildung, Qualifizierung, Arbeitsvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung in der Metropolregion Rhein-Neckar.

    Zu den Gesellschaftern der GABIS gehören u. a. die Stadt Speyer, die Vermögensverwaltungs- und Treuhand-Gesellschaft des Deutschen Gewerkschaftsbundes mbH sowie die Katholische und die Protestantische Gesamtkirchengemeinde Speyer. Die GABIS hat keine Gewinnerzielungsabsicht.

    Mehr über uns

Aktuelles / Presse

  • 04.09.2018

    3. Lessingstraßenfest: Bunt, unterhaltsam und gesellig

    3. Lessingstraßenfest: Bunt, unterhaltsam und gesellig

    31. August 2018: Erneut haben sich die GABIS GmbH und das GPZ (Gemeindepsychiatrisches Zentrum) als Gastgeber zusammengeschlossen und luden zum dritten Mal in Folge zum Lessingstraßenfest ein. Nachbarn, Gäste und Mitwirkende trafen sich in diesem Jahr schon wie gute Bekannte. Darunter die Akteure rund um die Soziale Stadt Speyer-West. Zwischen den Hausnummern 4 und 11 wurde die Lessingstraße zu einem Platz der Geselligkeit, Bewirtung und Begegnung.

    weiterlesen
  • 17.08.2018

    Rückenwind-Teilnehmer erfolgreich: Perfektes Matching zwischen Praktikant und Betrieb

    Ludwigshafen: Nach der 12. Klasse hatte er etwa 50 Bewerbungen für die Ausbildungsberufe Industriekaufmann, Versicherungs- und Einzelhandelskaufmann geschrieben. „Schon als Kind habe ich gemerkt, dass ich kein handwerkliches Geschick habe. Ich wollte schon früh mit Zahlen und Kunden zu tun haben und diese Wahl hat sich im Unterricht der Berufsbildenden Schule in Bad Dürkheim als richtig bestätigt“, erklärt Alexander Wielinski. Personal- und Warenwirtschaft waren dort ebenso Themen wie Buchhaltung, Handel, E-Commerce und Logistik, wodurch er sehr gute kaufmännische Grundkenntnisse erwerben konnte. Sein Berufswunsch stand damit fest, aber auf seine Bewerbungen erhielt er nahezu keine Resonanz.

    Auch den Vermittlungsvorschlägen der Agentur für Arbeit ist er nachgegangen, doch leider hat nichts geklappt. „Ich war völlig verzweifelt und konnte mir einfach nicht erklären, woran es lag“, so der 18-Jährige weiter. „Ich hatte ja schließlich Fachabitur und mein Zeugnis war nicht schlecht“, erklärt er. Schließlich wurde er von der Agentur für Arbeit Ludwigshafen auf das Projekt „Rückenwind“ aufmerksam gemacht und stellte sich am 8. August 2017 im Ludwigshafener VFBB-Büro vor.

    Angela Kothe vom Rückenwind-Team gab ihm im Coaching Tipps, wie man ein aussagekräftiges Anschreiben verfasst und sich gut im Bewerbungsgespräch präsentiert. „Dann konnte ich mir auch erklären, warum ich nur Absagen bekommen hatte. Da war noch viel Luft nach oben“, berichtet Alexander Wielinski. 

    weiterlesen