Top 100 der innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands
Slider

News

Sehr geehrte Damen und Herren,

von der weltweiten COVID-19-Pandemie sind auch wir als GABIS GmbH nicht verschont geblieben. Produktionsausfälle, Mitarbeiter im Home-Office, Kurzarbeit - das Coronavirus (SARS-CoV-2) stellt uns und unsere Kundenunternehmen in der Region vor große Herausforderungen. Ziel ist es, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen, Infektionsketten zu unterbrechen, eine weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen und Arbeitsplätze zu sichern.

Mit Erfolg konnten wir Kurzarbeit für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anmelden um Sie vor der Arbeitslosigkeit zu schützen.

Zur Zeit befinden wir uns vermeintlich auf einem guten Weg. Jetzt zu Beginn der Ferien besteht allerdings die Gefahr, dass durch erhöhte Reiseaktivitäten die Infektionen sich wieder stärker ausbreiten. Deshalb bitten wir Sie in ihrem und unserem Interesse – bleiben Sie weiterhin vorsichtig und aufmerksam und gehen keine unnötigen Risiken ein.

Wir bitten Sie weiterhin um Ihr Vertrauen. Bei Fragen stehen wir Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

Geschäftsführung und Team der GABIS GmbH

Top 100 der innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands

Wir haben Ihren Job


  • Jetzt Job finden

    Wir haben für Sie den passenden Arbeitsplatz. Hier kommen Sie zu unseren aktuellen Stellenangeboten.

Stellenbörse
  • Tipps für Bewerber

    In 4 Schritten zum neuen Job: Hier finden Sie die wichtigsten Informationen, wie Sie Ihr Ziel schnellstmöglich erreichen können.

Für Bewerber
  • Faire Prinzipien

    Unser gemeinnütziges Geschäftsmodell ist einmalig: faire Bedingungen, Equal-Pay, dauerhafte Arbeitsplätze u. v. m.

Unsere Prinzipien
  • Initiativbewerbung

    Sie haben Ihren gewünschten Job nicht gefunden? Sagen Sie uns, was Sie suchen und senden Sie uns Ihre Bewerbung!

Initiativbewerbung
  • Wir bilden Sie weiter

    Erfahren Sie mehr über unsere Arbeitsmarkt-Projekte zur beruflichen Qualifizierung und Integration arbeitssuchender Menschen.

Unser Engagement
  • Arbeitgeber

    Qualifiziertes Personal, Ausgleich von Auftragsspitzen, Expansion? Wir haben für Sie die geeigneten Mitarbeiter.

Für Arbeitgeber

In 4 Schritten zum neuen Job

  • Bewerbung

    Bewerbungsgespräch

    Vorstellung im Unternehmen

    Arbeitsvertrag

In Speyer zuhause

  • Ein Gewinn für den Arbeitsmarkt

    In der Region sind wir stark vernetzt. Zusammen mit dem VFBB (Verein zur Förderung der beruflichen Bildung e. V.) und der DIAG (Dienstleistungs-Innovations-Arbeitsvermittlungs-Gesellschaft) fördern wir junge Menschen auf ihrem Weg in eine Ausbildung als Basis für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Weiterhin initiieren wir nachhaltige Arbeitsmarkt-Projekte und tragen so zur beruflichen Qualifizierung und Integration arbeitsuchender Menschen bei. Gemeinsam sind wir eine erste Adresse für Weiterbildung, Qualifizierung, Arbeitsvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung in der Metropolregion Rhein-Neckar.

    Zu den Gesellschaftern der GABIS gehören u. a. die Stadt Speyer, die Vermögensverwaltungs- und Treuhand-Gesellschaft des Deutschen Gewerkschaftsbundes mbH sowie die Katholische und die Protestantische Gesamtkirchengemeinde Speyer. Die GABIS hat keine Gewinnerzielungsabsicht.

    Mehr über uns

Aktuelles / Presse

  • 03.08.2020

    Trotz Coronakrise: 52 Teilnehmende in Ausbildung vermittelt

    Trotz Coronakrise: 52 Teilnehmende  in Ausbildung vermittelt

    Wir wünschen viel Erfolg zum Ausbildungsstart 2020!

    52 ausbildungssuchende junge Menschen wurden 2019/20 in eigenfinanzierten Projekten des Unternehmensverbundes VFBB | GABIS | DIAG gefördert und erfolgreich in eine Ausbildung vermittelt - Sie starten ihre Ausbildung ab 1. August, bzw. 1. September 2020. Zwölf von ihnen konnten direkt vermittelt werden, 40 Teilnehmende haben eine mindestens 6-monatige Einstiegsqualifizierung absolviert. Während dieser Zeit arbeiteten sie im Betrieb und nahmen am begleitenden Unterricht in Deutsch, Mathematik und Sozialkompetenzen teil. Unterstützend wurden regelmäßige Einzelcoachings zur Bewältigung von Problemlagen sowie Stärkung der Persönlichkeit durchgeführt. Dabei wurden beim VFBB e. V. seit März jahrelang erprobte Betreuungsabläufe neu organisiert, um das Projekt während der Coronakrise erfolgreich weiterführen zu können.

    Digitales Lernen, Kommunikation und Coching per Smartphone

    Beim VFBB e. V. wurden digitale Kommunikations- und Lernstrukturen geschaffen, Profilings, Kompetenzfeststellungen und Coachings per Video durchgeführt. Nach anfänglichen Unsicherheiten konnten die Jugendlichen schnell für diese online-Lösungen begeistert werden, da Angebote über Skype, Zoom und Slack sowie Lernportale und –apps auch auf dem Smartphone verfügbar sind.

    Corona bedingte Unsicherheiten gab es nicht nur unter den Teilnehmenden sondern auch seitens der Kooperationsbetriebe, die teils mit starken Umsatzeinbußen kämpfen mussten. Branchenabhängig reagierten die Unternehmen sehr unterschiedlich, einige konnten aufgrund der instabilen wirtschaftlichen Lage erst kurz vor Ausbildungsstart die verbindliche Ausbildungszusage erteilen. Manche Betriebe setzten ihren langjährigen Ausbildungsturnus aus. Umso mehr freuen wir uns, dass 52 Kooperationsbetriebe ihre Ausbildungsbereitschaft aufrechterhalten haben sodass nun ebenso viele unserer Teilnehmenden ihre Ausbildung antreten können.

    Die Ausbildungsförderung wurde von der GABIS GmbH finanziert und vom VFBB e. V. durchgeführt.

  • 13.02.2020

    GABIS GMBH nominiert für "Großer Preis des Mittelstands"

    GABIS GMBH nominiert für "Großer Preis des Mittelstands"

    Die GABIS GmbH hat die Nominierungsliste des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“ mit Erfolg erreicht.

    Der Preis wird seit 1994 von der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgeschrieben und bewertet Unternehmen in seiner Gesamtheit sowie in ihrer Rolle innerhalb der Gesellschaft. Unter dem Motto "Meilensteine setzen" werden hervorragende Leistungen in folgenden fünf Bereichen bewertet: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region, Service und Kundennähe, Marketing. Wir freuen uns über die Nominierung.