Service

Elektronische Arbeitsunfähigkeits­bescheinigung

Ab 1.1.2023 ist der elektronische Abruf der AU bei den Krankenkassen für Arbeitgeber verpflichtend

Arbeitnehmer haben grundsätzlich die Pflicht, ihrem Arbeitgeber eine Arbeitsunfähigkeit anzuzeigen und eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen. Diese Verpflichtung besteht weiterhin, doch muss sie bald nicht mehr in Papierform erfolgen.

Ab 1.1.2023 entfällt die AUB in Papierform und Arbeitgeber sind gesetzlich dazu verpflichtet, bei der Krankenkasse elektronisch AU-Daten abzufragen, nachdem sie vom Beschäftigten über die Arbeitsunfähigkeit benachrichtigt wurden.

 Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung