Bewerbung: so geht’s

Ihre Bewerbung ist immer willkommen

Sie haben bereits unsere Jobbörse genutzt?
Dann haben Sie schon mal gezeigt, dass Sie es ernst meinen und aktiv nach einem Job suchen.

Sie haben nichts Passendes gefunden?
Dann sollten Sie erst recht am Ball bleiben und den nächsten Schritt tun.

In beiden Situationen sollten Sie uns gleich jetzt Ihre Online-Bewerbung schicken. Lassen Sie uns wissen, wer Sie sind, was Sie können und wonach Sie suchen.

Werden Sie noch heute aktiv

Neue Wege beginnen immer mit dem ersten Schritt. Stellen Sie daher am besten noch heute Ihre Bewerbungsunterlagen zusammen und lassen Sie sie uns zukommen.

Wie eine erfolgreiche Bewerbung aussieht, können Sie hier nachlesen. Die Anschriften unserer Standorte finden Sie hier. Wenn Sie Fragen haben, finden Sie hier die Kontaktdaten unserer Mitarbeiter.

Jetzt direkt online bewerben

Der schnellste Weg ist eine direkte Bewerbung über unser Online-Formular. Halten Sie dafür Ihre Dokumente in digitaler Form bereit.
So werden Sie durch unser Bewerberportal geführt:

  1. Kontaktdaten eingeben
  2. Unterlagen hochladen (einzeln oder gesamt)
  3. Formular Absenden
  4. Link in Ihrem E-Mail-Postfach bestätigen

Anschließend erhalten Sie eine Empfangsbestätigung von uns per E-Mail.

Bewerbungsprozess

1

Bewerbung

Ihre Unterlagen kommen bei uns an.

2

Bestätigung und Prüfung

Sie erhalten eine Bestätigung, wir schauen uns Ihr Profil genau an.

3

Telefonat

Zunächst telefonieren wir und klären erste Fragen.

4

Bewerbungsgespräch (GABIS)

Wir laden Sie ein zum Bewerbungsgespräch.

5

Vorstellungsgespräch (Entleihbetrieb)

Wir terminieren ein Vorstellungsgespräch im Entleihbetrieb und begleiten Sie.

6

Arbeitsvertrag

Wenn alle Beteiligten einverstanden sind, erhalten Sie Ihren Arbeitsvertrag von der GABIS GmbH.

7

Einsatz im Entleihbetrieb

Sie starten Ihre Arbeit im Entleihbetrieb, wir sind Ihr Ansprechpartner in allen Personalangelegenheiten wie Lohn, Urlaub, Krankheit, etc.

8

Übernahmeoption

Wenn Sie der Entleihbetrieb als Stamm-Mitarbeiter übernehmen will, kann er das zu jeder Zeit tun, denn wir befürworten jede Übernahme. Eine Übernahme-Garantie gibt es aber nicht.

FAQ – Häufige Fragen

Wie kann ich mich bewerben?

In unserer Online-Jobbörse gelangen Sie bei jedem Job auf den Button „Jetzt bewerben“, der Sie durch das Bewerbungsformular führt. Am besten halten Sie einen aktuellen Lebenslauf und Zeugnisse bereit, um sie dort hochzuladen. Alternativ können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail senden an: bewerbung@gabis.de oder per Post schicken.

Woher weiß ich, ob meine Bewerbung eingegangen ist?

Wenn Ihre Bewerbung bei uns eingetroffen ist, erhalten Sie automatisch eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Welche Unterlagen muss meine Bewerbung enthalten?

Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum/ -ort, Telefon-Nr., E-Mail-Adresse), ein lückenloser Lebenslauf und Zeugnisse als Nachweis Ihrer Qualifikation. Ideal sind weiterhin: Führerschein, Staplerschein, Zertifikate, etc. Wenn Ihre Unterlagen vollständig sind, können wir sie umgehend prüfen und bearbeiten. Falls nicht, werden wir Sie auffordern, Unterlagen nachzureichen.

Brauche ich ein Anschreiben oder genügt mein Lebenslauf?

Ein Anschreiben ist nicht zwingend erforderlich, doch manche Bewerber fügen ein Anschreiben bei, weil sie ihre Lebenssituation, Motivation, Gründe für einen Quereinstieg oder Besonderheiten erklären möchten, beispielsweise ihre Umzugs- oder Schichtbereitschaft. Dies sind natürlich wichtige Informationen für uns, da sie uns ein umfassendes Bild über Ihre Situation und Motivation vermitteln. Wenn Sie uns also Mitteilungen machen möchten, die über den Lebenslauf hinausgehen, ist es sinnvoll, dies in einem Anschreiben zu tun.

Wie kann ich mit Lücken im Lebenslauf umgehen?

Ein lückenloser Lebenslauf ist sehr wichtig für uns. Wenn Ihr Lebenslauf Lücken aufweist, die nicht erklärbar sind, fragen wir nach. Denn auch unser Kundenunternehmen wird danach fragen. Besser ist es, mit Lücken offen umzugehen und diese zu erklären (Krankheit, Rehabilitation, Eltern- oder Pflegephase, Arbeitssuche, Sabatical, Auslandsaufenthalt, Integration-/Orientierungsphase, etc.)

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu einer Stelle habe?

Bei jedem unserer ausgeschriebenen Jobs  ist die zuständige Person angegeben, die Sie bei Fragen kontaktieren können. Darüber hinaus erhalten Sie Antworten auf allgemeine Fragen an unserer Zentrale unter Telefon 06232 10078-0.

Ich finde mehrere Jobs interessant. Kann ich mich mehrfach bewerben?

Wir benötigen Ihre Bewerbungsunterlagen nur einmal, um zu prüfen, welcher Job zu Ihrem Profil passt. Wenn Sie sich mehrfach bewerben, beschleunigt das die Bearbeitungszeit nicht.

Ich habe mich auf einen Job beworben und noch keine Rückmeldung erhalten. Was nun?

Uns erreichen täglich sehr viele Bewerbungen, die alle verarbeitet werden müssen. Sobald wir Ihnen einen Job anbieten können, der auf Ihr Profil passt, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf. Wenn wir Ihnen innerhalb von sechs Monaten keine passende Stelle anbieten können, erhalten Sie eine Absage. Danach haben Sie aber jederzeit die Möglichkeit, sich neu zu bewerben. Da sich unser Jobangebot täglich ändern kann, haben Sie so eine neue Chance auf ein passendes Jobangebot.

Ich habe Arbeitserfahrung aber keine Ausbildung. Kann ich trotzdem eingestellt werden?

Ja, Sie können sich auf eine unserer Helferstellen in den Bereichen Lager/Logistik, Warenein- und Ausgang, Verpackung, Montage oder Produktion bewerben. Wichtig: Nennen Sie im Lebenslauf genau ihre beruflichen Stationen und Tätigkeiten und legen Sie Zertifikate und Bescheinigungen bei, die Ihre Qualifikationen belegen. Ein Stapler- oder Schweißerschein, Kran- oder LKW-Führerschein qualifiziert sie für viele Helferstellen der Industrie. Ebenso wichtig sind Kenntnisse im Umgang mit Scannern oder Kassensystemen oder Wissen im EDV-Bereich. Deshalb: Fügen Sie möglichst alle Dokumente bei, die diese Kenntnisse bescheinigen.

Haben auch Quereinsteiger eine Chance, eingestellt zu werden?

Ja! Wichtig ist, dass Sie Zeiten von Arbeitslosigkeit oder Neuorientierung dazu nutzen, sich für den neuen Arbeitsbereich zu qualifizieren. Wenn Sie als Quereinsteiger in einen Job kommen, ist am Anfang alles neu, es gibt natürlich viel zu lernen. Die Einarbeitung erfordert ein hohes Engagement, mit dem Sie sich qualifizieren und eine langfristige berufliche Perspektive erarbeiten können.