Kfz Mechatroniker (m/w/d) für Elektrik/ Elektronik

Kfz Mechatroniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Elektrik/ Elektronik für unser Kundenunternehmen im Raum Wörth ab sofort in Vollzeit gesucht. Die Arbeitszeiten sind Montag bis Freitag in der Normalschicht von 06:30 Uhr bis 15:30 Uhr. Nach passender Eignung und guter Einarbeitung ist die Übernahme geplant.

Ihre Aufgaben

  • Einbau, Reparatur und Wartung von elektrischen und elektronischen Bauteilen von Fahrzeugen.
  • Instandhaltung / Reparatur der elektrischen Teile und der Automobilelektronik bei Störungen
  • Einbau von Standheizungen, Klimaanlagen, beleuchtungstechnischer Einrichtungen sowie moderner Telematik- oder Navigationsanlagen
  • Einbau Abbiegeassistenz- und Abbiegeunterstützungssysteme, sowie sonstige Kamerasysteme
  • Diagnose und Behebung von Störungen und Schäden der Bordelektronik sowie der Steuergeräte im Fahrzeug

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Kfz Mechatroniker (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d) oder Industriemechaniker (m/w/d)
  • Berufserfahrung im Schwerpunkt Elektrik/ Elektronik wünschenswert
  • Bereitschaft zur Samstagsarbeit

Was wir Ihnen bieten

  • Einen interessanten Arbeitsplatz, passend zu Ihren beruflichen Qualifikationen
  • Übernahmeperspektive durch das Kundenunternehmen
  • Attraktive Konditionen geregelt in unserem Rahmentarifvertrag mit der IG Metall Bezirk Mitte
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Umfassende persönliche Betreuung während der gesamten Beschäftigungsdauer
  • Ausstattung mit hochwertigen Arbeitssicherheitsschuhen und -kleidung – abhängig vom Einsatzbereich

Sie möchten Teil des Teams werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, direkt über unseren Bewerber-Button oder per E-Mail an bewerbung@gabis.de mit der Ref-Nr. RS003.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung
Santana da Silva Raphael
06232 10078-52
Job Details
Referenz-Nr. RS003
Veröffentlicht 30.09.2022
Arbeitsort Wörth am Rhein
Branche KFZ Nutzfahrzeuge
Beginn sofort
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitgeber GABIS GmbH
Job teilen

Herzlich willkommen bei GABIS

Erfolgsgeschichte: Übernahme