3 Verkäufer (m/w/d) im SB-Shop Teilzeit

Standorte
Wörth am Rhein
16,24 € / Stunde
3 Stellen

3 Verkäufer (m/w/d) für die Verpflegungsshops unseres namhaften Kunden in Wörth am Rhein in Teilzeit (20 Std./Woche) gesucht. Sie arbeiten täglich (Mo-Fr) 4 Stunden im Zeitrahmen von 6 – 20 Uhr, wochenweise wechselnd in der Früh- oder Spätschicht. Der Brutto-Stundenlohn beträgt  16,24 €. Urlaubsanspruch: 30 Tage/ Jahr. Die Stellen werden vorerst befristet auf sechs Monate über GABIS besetzt, mit realistischer Option auf Vertragsverlängerung bzw. Übernahme.

Ihre Aufgaben

  • Kassentätigkeit an einer Scanner Kasse (bargeldloses Kassensystem)
  • Durchführung von Kontrollen zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen im Bereich der Lebensmittelhygiene und der Mindesthaltbarkeitsdaten
  • Warendisposition und Annahme
  • Warenverräumung und Regalpflege
  • Reinigungstätigkeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verkäufer (m/w/d) oder Einzelhandelskaufmann (m/w/d)
  • Fundierte Berufserfahrung im Lebensmittelverkauf
  • EDV- Kenntnisse
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Was wir Ihnen bieten

  • Einen interessanten Arbeitsplatz, passend zu Ihren beruflichen Qualifikationen
  • Übernahmeperspektive durch das Kundenunternehmen
  • Attraktive Konditionen geregelt in unserem Rahmentarifvertrag mit der IG Metall Bezirk Mitte
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Umfassende persönliche Betreuung während der gesamten Beschäftigungsdauer
  • Ausstattung mit hochwertigen Arbeitssicherheitsschuhen und -kleidung – abhängig vom Einsatzbereich

Sie möchten Teil des Teams werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, direkt über unseren Bewerber-Button oder per E-Mail an bewerbung@gabis.de mit der Ref-Nr. ID004.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung
Dziejak Ingrida
06232 10078-32
Job Details
Referenz-Nr. ID004
Veröffentlicht 02.12.2022
Arbeitsort Wörth am Rhein
Gehalt 16,24 € / Stunde
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitgeber GABIS GmbH
Job teilen

Herzlich willkommen bei GABIS

Erfolgsgeschichte: Übernahme