Sozial engagiert
in Speyer
Top 100 der innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands
Slider
26.05.2015

"Gute Arbeit - Gutes Leben"

Geschäftsführer des Unternehmensverbundes VFBB | GABIS | DIAG zum Interview auf dem Ökumenischen Kirchentag

SPEYER, 23. Mai 2015:

Am Pfingstsamstag war Thomas Cantzler (GABIS) der Einladung des Bistums Speyer und der evangelischen Kirche der Pfalz auf die rote Couch in der Maximilianstraße gefolgt. Zusammen mit seiner Geschäftsführer-Kollegin Doris Eberle (VFBB und DIAG) stellte er sich den Fragen der SWR-Moderatorin Nicoletta Prevete. "Gute Arbeit - Gutes Leben" unter diesem Motto erklärten sie ihr gemeinnütziges Geschäftsmodell, das unterschiedlichsten Zielgruppen Perspektiven am Arbeitsmarkt eröffnet.

„Wenn schon Zeitarbeit, dann zu fairen Bedingungen“, erklärte Cantzler. „Die GABIS GmbH  bietet das sozialverträglichste Modell der Zeitarbeit. Damit handeln wir im Auftrag unserer Gesellschafter, denen neben der Stadt und anderen Institutionen auch die beiden Speyerer Kirchen angehören“, erklärte Cantzler. „Seit dem Jahr 2000 konnten über 11.000 Menschen bei  GABIS beschäftigt werden. Über die Vermittlung haben mehr als 4.000 Personen einen dauerhaften Arbeitsplatz erhalten."
Foto: © GABIS GmbH - Nicoletta Prevete, Thomas Cantzler

OEKT Interview 2015 Cantzler web